Telgter Kreuzweg-2022

Den KREUZWEG JESU GEHEN

Wer das Evangelium liest, soll sich vorstellen, selbst dabei gewesen zu sein und (mit)erlebt zu haben, wovon erzählt wird. – So der Rat des heiligen Ignatius von Loyola. Etwa 30 Schwestern und Brüder unserer Gemeinschaft haben diese Empfehlung wörtlich genommen und haben sich am zweiten Fastensonntag auf den Kreuzweg Jesu begeben. Die von Heinrich Gerhard Bücker gestalteten Stationen mit überlebensgroßen Figuren am Telgter Kreuzweg laden dazu ein, sich in die Szenen einzufinden und Stellung zu beziehen.

Viermal haben die Teilnehmer/innen innegehalten:

Weiterlesen

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.