Landesverdienstorden für Theo Schwedmann

In einer Feierstunde erhielt am 14. Mai Theo Schwedmann aus Dülmen von Ministerpräsident Armin Laschet den Landesverdienstorden des Landes überreicht.

Theodor Schwedmann leitete von 1997 bis 2013 das landesweite Lehrerfortbildungsprojekt „Erziehung nach Auschwitz“. Zwischen 1998 und 2003 organisierte er für Lehrerinnen und Lehrer aus Nordrhein-Westfalen Besuche der Gedenkstätte Yad Vashem. Auch Schülergruppen wurden von ihm nach Israel begleitet.    

Weiter zur Laudatio

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.